Image by Eva Tillmann


Stiftung zum Schutz der Meere und für eine bessere Zukunft

Plastikmüll, Überfischung, Versauerung, Korallensterben – stetig wächst die Liste der Schäden, die menschliche Aktivitäten in den fragilen Ökosystemen der Weltmeere anrichten.

Die Andreas Rühl Stiftung möchte  Menschen und Projekte fördern, die mit ihrer Arbeit, ihrer Forschung und ihrem Engagement unsere Meere schützen, denn gesunde Meere sind für die gesamte Menschheit lebenswichtig!

Plastik verschmutzter Ozean

Wer wir sind

Wir von der Andreas Rühl Stiftung glauben unter anderem,
dass die besten Lösungen von den Menschen kommen,
die mit den Problemen am ehesten konfrontiert sind.



Unser Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch

- Projekte zur Förderung der Meeresforschung,

- Projekte zur Förderung von Umweltschutzmaßnahmen,
  die Küsten und Meere  als natürlichen Lebensraum für Pflanzen
  und Tiere und Lebensgrundlage des Menschen erhalten,

- Seminare, Workshops und sonstige Bildungsangebote, die
  insbesonders junge Menschen zu einem verantwortungsbewussten
  Umgang mit den Weltmeeren und Küstenregionen anhalten sollen,

- Förderung von Organisationen und Projekten zur Rettung von
  Menschen aus Seenot.


Die gemeinnützige Stiftung wurde im Juni 2017 von Andreas Rühl gegründet. Diese private Initiative verfolgt ausschließlich gemeinnützige und mildtätige Zwecke.

 

Unsere Werte

"Die Zukunft der Menschheit liegt in den Ozeanen dieser Welt"

Die Ozeane sind maßgeblich für die Entwicklung des Klimas und sie sind Ernährungsressource Nr. 1 für die kommenden Generationen!

Stiftungsgründer Andreas Rühl:

"Der Erhalt dieser natürlichen  Lebensgrundlage ist mir ein wichtiges Anliegen, so dass ich mich 2017 entschlossen habe, mit der Gründung der Andreas Rühl Stiftung dazu beizutragen, dass die Grundlagen weiterhin erforscht werden und wir durch gezielte Forschung und Bildung verantwortlich mit dieser Ressource umgehen."

Unterwassergeschöpfe
 

Förderprojekte

... Unsere aktuellen Förderprojekte für 2021/2020 folgen demnächst ...
- Erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Förderungen -

Newton ' s Pendel

Förderjahr
2017

Max-Planck-Gesellschaft

zur Förderung

der Wissenschaften e.V.

Förderjahr
2017 - 2018 - 2019

Senckenberg

Gesellschaft für Naturforschung

Reagenzgläser
meeresstaubsauger-the-ocean-cleanup-the-

Förderjahr
2018 - 2019 - 2020

"The Ocean Cleanup"

 

Meeressäuberung

Screenshot_2020-02-02 Experimentelle Öko

Förderjahr
2019 - 2020

Geomar
Helmhotz Zentrum für
Ozeanforschung Kiel

"Forschungs- und Ausbildungsprogramm GAME"


Förderjahr
2019 - 2020

Max-Planck-Institut für
marine Mikrobiologie

"EUREC4A-Kampagne"

meteor142-crop.jpg
Vorschlag MPI f.jpg

Förderjahr
2019 - 2020

Max-Planck-Institut
für Chemie

"Nicolas Duprey - Erforschung der Folgen anthropogener Einflüsse auf die Weltmeere"

shutterstock-EthanDaniels.jpg

Förderjahr
2020 - 2021

Max-Planck-Institut
für
marine Mikrobiologie

Forschungsförderung A

"Auf der Suche nach neuen Archaeen, die im Meeresboden Erdöl ganz ohne Sauerstoff abbauen"

Förderjahr
2020 - 2021

Max-Planck-Institut
für
marine Mikrobiologie

Forschungsförderung B

"Kunststoffverschmutzung

von Sedimenten im Meer"

sedi.jpg
shutterstock-Damsea.jpg

Förderjahr
2020 - 2021

Max-Planck-Institut

für

marine Mikrobiologie

Forschungsförderung C

"Abbau schwer abbaubarer Chemikalien durch ROS in intertidalen Sandflächen"

Förderjahr
2020 - 2021

HEALTHY SEAS

 

"Healthy Seas hat es sich zur Aufgabe gemacht, Geisternetze und Müll aus dem Meer einzusammeln."

Cor-Kuyvenhoven-6802.jpg
 

Sie haben einen Vorschlag für ein neues Projekt?


Schreiben Sie uns:

Danke für's Absenden!

 

Unterstützung

Spenden

Möchten Sie unsere Arbeit unterstützen?

SPENDENKONTO:

Commerzbank AG

IBAN: DE08 5004 0000 0486 0607 00
BIC: COBADEFFXXX

 
Qualle

Impressum



Adresse:

Andreas Rühl Stiftung
Hugenottenstraße 105
61381 Friedrichsdorf

Telefon +49 (0) 6172 733 227


Vertretungsberechtigt:

Andreas Rühl – Erster Vorstand
Dr. Michaela Busch – Zweiter Vorstand


Zuständige Aufsichtsbehörde:


Regierungspräsidium Darmstadt
Luisenplatz 2
64287 Darmstadt


Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Technische Umsetzung und Betreuung:
- Andreas Rühl Stiftung -
P. Stanik